Das KRÖGER by Underdog Hotels ist Partner des Elbe Triathlon Hamburg | 30.08.2015

Auch in diesem Jahr findet wieder der Elbe Triathlon statt. Am 30. August ist es so weit. Das Event richtet sich an alle Athleten, die eine Olympische- oder Jedermannsdistanz absolvieren möchten. Interessant ist der Teamsprint. Laut Veranstalter soll diese Disziplin möglicherweise 2016 olympisch werden. Also jetzt schon einmal fleißig trainieren. Alle, die extra nach Hamburg reisen, sind herzlich willkommen bei uns. Keine Sorge, hier werden sie auch kulinarisch richtig gut umsorgt. Einfach mal melden. Wir stellen Ihnen das richtige Sportler-Paket zusammen.
Für weitere Infos zum Triathlon bitte hier klicken!

Vecchio Smalto
Lastra-Serie

Bei uns sind auch die Teller "handmade" ...

Handgefertigte Keramik aus der Toskana aus dem Hause VIRGINIA CASA - Produkte, die den feinen Sinn für Farben und Formen mit dem Lebensgefühl der Toskana vereinen. Und das alles in Hamburg!
Die Serie LASTRA hat der Maestro von VIRGINIA CASA, Stefan Rosselli, an seinem Schreibtisch entworfen, ebenso wie die Bercher im Emaille Look aus der Serie VECCHIO SMALTO. Jeder Teller, jeder Becher erhält von Hand sein Finish. So entsteht der unverwechselbare Charme, der einzigartige Charakter der VIRGINIA CASA Produkte. Sie spiegeln die feine Lebensart der Toskana wider.

Verschiedene Tonarten werden je nach Erfordernis verarbeitet. Der Ton, der für die Produkte LASTRA-Serie verwendet wird, ist ein weißer Ton, Kaolin oder weißte Tonerde, die eine elativ hohe Dichte aufweist. Dieses Material wird bei Temperaturen über 1.100 Grad Celsius gebrannt. Durch die hohe Brenntemperatur wird die Keramik unempfindlich und robust. Um sie wasserundurchlässig zu machen, wird sie von innen und außen glasiert.
Die Glasur wird in einem zweiten Brennvorgang bei niedriger Temperatur eingebrannt.

Popcorn ist noch lange nicht gleich Popcorn … 

Bei uns macht Kate das Popcorn und deshalb heißt es auch so. Also Kates Popcorn. Sicher hat der eine oder andere Gourmand schon einmal von Kate und ihrem Popcorn gehört und für die, die es nicht kennen, wird es definitiv Zeit, vorbei zu schauen und zu genießen! Denn im KRÖGER by Underdog Hotels gibt es dieses außergewöhnliche Genussmittel in der Lobby (nebst weiteren Köstlichkeiten, wie z.B. frisch gebackenen Kuchen oder selbst gemachte Buletten). 

Kates Popcorn ist selbstverständlich auch handgemacht. Gut, nicht von uns aber eben von Kate. Schritt für Schritt, in kleinen Mengen, um eine hohe Qualität zu garantieren. Kates Popcorn ist frei von künstlichen Aromastoffen und Konservierungsstoffen und man kann es in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen genießen. So gibt es das Popcorn zum Beispiel in den Sorten: Honig-Chili, Vollmilch-Schokolade, Zartbitter-Orange, Caramel, Cheddar-Cheese, Latte Macchiato und vielen anderen. Bei uns gibt es immer wieder anderen Sorten, die ihr testen könnt. Wir sind gespannt, welches Popcorn euer „Favorit“ ist. Bis bald und happy tasting.  

Kaffee-Spezialitäten vom Spezialisten aus Wien bei uns in HH

Joa mai, diese Österreicher schleichen einfach überall ummanand … 
Aber da sind wir gar nicht böse drum. Denn deshalb steht bei uns auch eine großartige Daniel-Moser Kaffee-Hebelmaschine mit dem sich der beste Espresso ever brühen lässt. 

Die Historie von Daniel Moser reicht bis ins Jahr 1685 zurück, in dem urkundlich nachweisbar das erste Wiener Kaffeehaus in der Rotenturmstraße 14, dem heutigen Sitz des Daniel Moser Café, betrieben wurde. Der Überlieferung zufolge hat der armenische Spion Johann Diodato am 17. Januar 1685 von Kaiser Leopold I. das Privileg erhalten, ein damals noch unbekanntes türkisches Getränk „chava“ (Kaffee) als Gegenleistung für seine Spionagetätigkeiten auszuschenken. Das erste Wiener Kaffeehaus war schon kurz darauf ein sehr beliebter Treffpunkt für Händler aus der ganzen Welt, die sich gegenüber des Mauthauses einen guten Kaffee gegönnt haben. Das Getränk wurde dadurch immer bekannter und die weltweit bekannte und oft zitierte Wiener Kaffeehauskultur war geboren. (Quelle coffee2order.com)

Den Moser gibt’s aber nicht nur in Wien, sondern auch bei uns. Vorbeikommen und genießen! Ganz easy …